Bikes

Wer mich kennt sollte wissen, dass ich mehr Räder als Boxershorts besitze. Und bevor hier Zweifel an meiner Körperhygiene aufkommen (Stichwort: umdrehen und nochmal auf links), nein, ihr denkt in die falsche Richtung. Zurück zum Thema. Wenn wir mal von Stadtdamen und MTBs absehen, kristallisieren sich zwei reisetaugliche Räder heraus. Zum einen mein Surly Cross Check in „Cuba Libre“, welches den vorherigen Long Haul Trucker (alias die Knievernichtungsmaschine) ersetzte. Nun ja, das Cross Check (Eva) ist ein sehr spaßiges Mobil mit agilem Fahrverhalten. Die Karre hat alles, was man so braucht, sogar einen USB-Abgang fürs Schmartphone. Ansonsten Surly-typisch: eher schwer, dafür defacto unzerstörbar.

image

Zum anderen wäre da Charlotte. Charlotte ist die Beste! Leicht, schnell, bildhübsch. Sowohl eingängig, als auch mit Schaltung ein Hochgenuss. Eigentlich sollte man seine Kinder ja alle gleich lieb haben, aber.. 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s